Die GDK mbH ist AZWV-zertifiziert!

Kontakt zur GDK

GDK mbH
Gesellschaft für Datenverarbeitungs- und Kommunikationssysteme mbH
Schulstraße 27
56587 Straßenhaus
Fon: 02634/9573-0
Fax: 02634/9573-10

»Email: info@gdkmbh.de...«

»Kontaktformular...«

»CAD-Service-Hotline...«

»Wegbeschreibung«

Remote Support mit TeamViewer Fernwartung

Welche Schulung ist für mich die richtige?

Basierend auf Ihren Vorkenntnissen, Ihrer Software und Ihren täglichen Anforderungen, informieren wir Sie gerne, welche Schulung für Sie die optimale ist. Rufen Sie uns einfach an:

Jürgen Prechtl, 02634/9573-11

Übersicht Inventor-Schulungen

Übersicht AutoCAD/Mechanical-Schulungen


Übersicht Autodesk Inventor® Schulungen:

Inhalte der Schulungen

Inventor® Anwender I (Schulung Grundlagen) 5 Tage

Dieser fünftägige Kurs richtet sich an Einsteiger mit wenig oder keiner Erfahrung in der Arbeit mit Inventor®. Voraussetzung für diesen Grundkurs ist jedoch der sichere Umgang mit den Windows-Grundfunktionen (Dateien/Ordner erstellen, kopieren etc.).

Allgemein:

  • Die wichtigsten Merkmale von Autodesk Inventor®
  • Bestandteile der Inventor®-Benutzeroberfläche
  • Skizzen erstellen und bearbeiten
  • Parametrische Bemaßung und Abhängigkeiten vergeben
  • Skizzierte und platzierte Elemente erstellen und bearbeiten
  • (Extrusion, Drehung, Bohren, Abrunden, Fasen, Wandstärke, Formschräge, Rippe, 2D-Sweeping)
  • Vervielfältigungsmöglichkeiten von Elementen und Skizzen (Spiegeln, Reihe, Kopieren)
  • Wiederverwendungsmöglichkeiten von Skizzen und Elementen
  • Erstellung einer Elementbibliothek (i-Features)
  • Arbeitselemente (Arbeitsebene, Arbeitsachse, Arbeitspunkt)

Zusammenbau:

  • Einstieg und Struktur von Zusammenbaumodellen
  • Projektpfade erstellen und ändern
  • Erstellen von Baugruppen
  • Die Bottom-Up-Design- Methode
  • Bearbeiten von Bauteilen und Baugruppen
  • Montage der Bauteile über Baugruppenabhängigkeiten
  • Vergabe von Kinematischen Kontakten
  • Einfügen von Normteilen
  • Kollisionskontrolle und Bewegung nach Bauteilabhängigkeiten

Zeichnungserstellung:

  • Aufbau der Zeichnungslayouts
  • Erstellen von Ansichten und Schnitten von Baugruppen und Bauteilen
  • Bearbeiten von Ansichten und Schnitten
  • Kommentierung der Zeichnungsansichten

 Zurück zum Seitenanfang

Inventor® Allgemeine Aufbauschulung 3 Tage

Bauteilkonstruktion

  • Erstellen und Bearbeiten von 3D-Skizzen
  • Projizieren von Flächen, Kanten und Elementen
  • Abgeleitete Komponenten
  • Erweiterte Elementerstellung (3D-Sweeping, Erhebung, Wandstärke, Rippen und Stege, Spirale, Flächenverjüngung etc.)

Baugruppenkonstruktion

  • Inhaltscenter und Konstruktionsassistent
  • Elemente in Baugruppen
  • Komponenten anordnen, ersetzen, spiegeln und kopieren
  • Stücklisten
  • Konstruktionsansichtsdarstellungen
  • Positionsdarstellung von Baugruppen
  • Detailgenauigkeitsdarstellungen
  • Gestellgenerator

Zeichnungserstellung

  • Positionsnummern und Teilelisten
  • Vordefinierte und benutzerabhängige Symbole
  • Arbeitselemente und Modellskizzen in Ansichten
  • Positionsdarstellung (Überlagerungsansichten) in Zeichnungen

 Zurück zum Seitenanfang

Inventor® Schulung Blech 2 Tage

  • Umgebung und Moduswechsel
  • Vorlagen, Blechdefinitionen und Voreinstellungen
  • Biegetabelle
  • Materialzuweisung, Materialbibliothek
  • Stileinstellungen, Parameter
  • Blechgerechte Eckverbindungen mit Freistellungen und Biegungen
  • Grundbleche erstellen, mit Laschen versehen und Ausklinkungen einfügen, über die Biegezone hinweg ausklinken
  • Abwicklungen projizieren
  • Konturlaschen unter Berücksichtigung der endgültigen Bauteilabmessungen anlegen
  • Komplexere Umformungen als freie Lasche ausführen
  • Bearbeitung von Blechbauteilen, Abrunden von Laschen und Eckfasen
  • Modellierte Bleche falzen
  • Stanzelemente einfügen und erstellen (i-Feature, Bibliothek von Stanzwerkzeugen)
  • Zeichnungsableitung einer Blechkonstruktion, Abwicklung erstellen und exportieren (*dxf)
  • Grundlagen der Flächenmodellierung
  • Verwendung Abgeleiteter Komponenten
  • Bauteilkonstruktion im Zusammenbaukontext

 Zurück zum Seitenanfang

Inventor® Schulung Parameter und Bibliotheken 1 Tag

(Variantenkonstruktion)

  • Steuerung einzelner Dateien
  • Parameter im Inventor®
  • Parameter aus Excel-Tabelle
  • Arbeiten mit Formeln
  • Definition und Verwendung von IParts
  • Definition und Verwendung von IFeatures
  • Inhaltscenter konfigurieren und anpassen
  • Abgeleitete Komponenten in Bezug auf die Variantenkonstruktion

 Zurück zum Seitenanfang

Inventor® Schulung Flächen Modul 1, 1 Tag

Modellierung

  • Erstellen und Bearbeiten von Splines
  • Erstellen und Bearbeiten von 3D-Skizzen
  • Projizieren von Flächen, Kanten und Elementen
  • Kopieren von Elementen
  • Abgeleitete Komponenten
  • Erstellung von Flächen über die Funktionen Extrusion, Rotation, Sweeping und Erhebung
  • Flächen aus Umrandung erzeugen
  • Löschen und Ersetzen von Flächen
  • Stutzen, Dehnen und Zusammenheften von Flächen
  • Erzeugen von Umgrenzungsflächen
  • Flächenanalyse
  • Umwandeln von Flächenverbünden in Volumenkörper

 Zurück zum Seitenanfang

Inventor® Schulung Flächen Modul 2, 1 Tag

Vom Flächenimport zum Volumenmodell

  • Import von Fremd-/Austauschformaten: IGES, Pro/E, STEP, SAT
  • Flächen in Koionsumgebung übergeben
  • Qualitätsprüfung
  • Flächen bearbeiten/reparieren: Normalen umkehren, Flächen heften, lösen, dehnen, teilen
  • Erzeugen von Umgrenzungsflächen
  • Flächenanalyse
  • Umwandeln von Flächenverbünden in Volumenkörper

 Zurück zum Seitenanfang

Schweißkonstruktionen mit Inventor®, Schulung 1 Tag

  • Gestellgenerator
  • Erstellung räumlich gebogene Bauteile wie z.B. Rohre und Leitungen mit Hilfe des Gestellgenerators
  • Baugruppen umwandeln
  • Schweißvor- und Nachbearbeitungen
  • Erstellung von Schweißnähten und -kommentaren
  • Schweißkonstruktions-Stücklisten erstellen und bearbeiten
  • Zeichnungsableitung der Schweißkonstruktion

 Zurück zum Seitenanfang

Inventor® Skelettmodellierung 1 Tag

  • Basisskizze(n) bzw. Volume erstellen.
  • Abgeleitete Komponente
  • Arbeiten mit Parametern in Baugruppen
  • Erzeugen und Verwalten von I-Features
  • Anwendungsbeispiele

 Zurück zum Seitenanfang

Technische Präsentation und Dokumentation mit Inventor® 1 Tag

  • Explosionsdarstellungen
  • Animierter Zusammenbau in elektronischem Format abspeichern (DWF)
  • Erweiterte Zeichnungsableitung des 3D-Modells
  • Oberflächenstile
  • Beleuchtungsstile
  • Szenenstile
  • Kamera einrichten
  • Einzelbild rendern
  • Animationsablaufprogramm
  • Komponenten, Abhängigkeiten und Parameter animieren
  • Kamera animieren
  • Animation als Film rendern
  • Positionsdarstellungen rendern

 Zurück zum Seitenanfang

Schulung Inventor® Professional dynamische Simulation und FEM 2 Tage

  • Vorbereiten von Baugruppen für die dynamische Simulation
  • Ändern von Baugruppen zur Vereinfachung der Simulation
  • Die Arbeitsweise der dynamischen Simulation
  • Einstellungen für Dynamische Simulation
  • Baugruppenabhängigkeiten umwandeln
  • Gelenke, Kräfte, Drehmomente definieren
  • Freiheitsgrade und Physikalische Eigenschaften von Gelenken
  • Dynamische Bauteilbewegung
  • Simulationsfeld
  • Ausgabediagramm und AVI-Animation
  • Exportieren von Bauteilbelastungen nach FEM
  • Belastungsanalyse von Bauteilen und Baugruppen
  • Konvergenzprüfung
  • Baugruppenkontakte, deren Eigenschaften und Anwendung
  • Modalanalysen ("Eigenfrequenz"), gelagert oder vorgespannt
  • Kontakte

 Zurück zum Seitenanfang

Inventor® Projektverwaltung 1 Tag

  • Verwendung des Projekteditors
  • Referenzierung und Speicherorte
  • Versionsverwaltung
  • Pack and Go
  • Dokumentabhängige Stileinstellung
  • Dokumentabhängige Nicht-Stileinstellung
  • Verwalten von Schriftfeldern
  • Verwaltung von Zeichnungsrahmen

 Zurück zum Seitenanfang

Inventor® Administrator 1 Tag

FlexLM :

  • Anfordern von Lizenzen
  • Verwendung des Lizenzservers
  • Erweiterte Möglichkeiten des FlexLM
  • Inventor® Clients

Content Center (Normteildatenbank):

  • Konfiguration und Anpassung des Content Centers

Projekte/Vault :

  • Konfiguration und Modifikation von Projektpfaden
  • Projektpfade in der Standardumgebung
  • Erstellung und Bearbeitung von Projekten
  • Bibliothekspfade für Iparts

Dokumentenformatierungswerkzeug :

  • Erstellen und Bearbeiten von Stilen mit dem Stil- und Normen-Editor
  • Anpassung und Erweiterung der Zeichnungsressourcen (Blattformate, Zeichnungsrahmen, Zeichnungsköpfe und skizzierte Symbole)
  • Erstellung und Modifikation der Stücklistendatenbank
  • Stücklistenlayout nach firmenspezifischen Merkmalen anpassen

Inhalte der AutoCAD/Mechanical-Schulungen

AutoCAD Mechanical Schulung 4 Tage

  • Allgemeine AutoCAD® Mechanical Grundlagen
  • Zeichnungsaufbau und -Verwaltung,
  • Zeichnungsgrundlagen (erstellen und Editieren von Zeichenobjekten)
  • Mechanical-Bemaßung
  • Schraffurtechniken
  • Normteile
  • Powerbefehle
  • Daten Ex- und Import
  • Datenmigration
  • Datenausgabe auf Printer und Plotter, lokal und im Netzwerk

AutoCAD® und LT Grundlagenschulung 4 Tage

  • Einführung in die AutoCAD®-Oberfläche: Befehlsaufrufe und -eingaben, die wichtigsten Grundeinstellungen, speichern und verwalten von Zeichnungsdateien
  • Grundlagen des 2D-Zeichnens mit AutoCAD®: exaktes Erstellen von 2D-Geometrien
  • Konstruktionshilfen: Raster, Objektfänge, Hilfslinien
  • Bearbeiten von 2D-Objekten (zB verlängern, abschneiden, kopieren, spiegeln etc)
  • System und Ordnung in der Zeichnung: Arbeiten mit Layern, Farben, Linientypen und Linienstärken
  • Arbeiten mit Schraffuren
  • Beschriften der Zeichnung
  • Geometrien mit AutoCAD-Befehlen auf Masshaltigkeit prüfen
  • Bemassen der Zeichnung
  • Einführung in die Erstellung von Blöcken, eigene Bibliotheken anlegen
  • AutoCAD Design Center: Wiederverwendung von Definitionen aus anderen Zeichnungen
  • Ausdruck von Zeichnungen

AutoCAD® Aufbauschulung 2 Tage

Arbeiten mit Blöcken:

  • Definition von Blöcken
  • Nachträgliches Ändern von Blöcken mit dem Blockeditor (nur Vollversion!), Definition von dynamischen Blöcken (Parametrik)
  • Verwendung von Informationstexten (Attributen) in Blöcken
  • Erstellung von Symbolbibliotheken
  • Informationstexte (Attribute) aus Zeichnungen exportieren
  • Arbeiten mit den Werkzeugpaletten
  • Arbeiten mit Xrefs (externen Referenzen)
  • Arbeiten mit Rasterbildern

Arbeiten im Layout-Bereich:

  • Erstellen von Ansichtsfenstern im Layout-Bereich
  • Den korrekten Massstab einstellen
  • Speichern und Wiederverwenden von Layoutdefinitionen
  • Arbeiten mit Texten und voll assoziativer Bemassung im Layoutbereich

Weiterführende Plottechniken:

  • Installation von Plottertreibern
  • Plotten im Netzwerk
  • Drucker- und Seiteneinrichtungen und deren Wiederverwendung, auch für andere Arbeitsplätze
  • Stiftzuweisungen (Plotstile) und deren unterschiedliche Verwendungsmöglichkeiten
  • Der korrekte Ausdruck auch von Fremdzeichnungen: Strategien zur Kombination von Druckereinrichtung, Seiteneinrichtung und Plotstilen


Autodesk, Inventor, AutoCAD, Navisworks und Showcase sind eingetragene Marken von Autodesk, Inc. Die Veröffentlichung dieses Materials erfolgt durch einen unabhängigen autorisierten Fachhändler für Autodesk-Produkte. Alle anderen Firmen- und Produktbezeichnungen sind Marken der jeweiligen Inhaber oder anderweitig urheberrechtlich durch diese geschützt.